Rechtsanwalt

Bernd Hönicka

geboren 1967 in Nürnberg


Beruflicher Werdegang:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Referendarausbildung in Nürnberg, Neustadt/Aisch und Ansbach
    Korrekturassistent am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Universität Erlangen-Nürnberg
  • seit 1995 Rechtsanwalt
  • seit 2004 Fachanwalt für Strafrecht
  • seit 2009 Fachanwalt für Verkehrsrecht

Bevorzugte Rechtsgebiete:

  • Verkehrsrecht (Sach- und Personenschäden)
  • Strafrecht (Körperverletzung, Kapitalstrafverfahren, Betäubungsmittelverfahren, Jugendstrafrecht)
  • Vertretung von Opfern von Straftaten
  • Arzthaftungsrecht

Sonstiges:

  • Vorstandsmitglied im Ansbacher Anwaltsverein (Schriftführer)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV)